Uncategorized

Die Sprinttabelle der Bundesliga

Bayer Leverkusen führt die Tabelle mit 231 Sprints pro Spiel an, dicht gefolgt vom FC Augsburg mit 226 Sprints. Per Definition von Opta liegt ein Sprint vor, wenn der Spieler mindestens 2 Sekunden 4m/s Läuft und während dieser Zeit mindestens 6,3 m/s erreicht. Das entspricht mindestens 22,68 km/h. Wenn man in Betracht zieht, dass die Weltspitze im Marathon knapp über 20 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht und das über eine Belastungszeit von etwas mehr als 2 Stunden, würde ich den Schwellenwert für einen Sprint in der Bundesliga höher ansetzen.
Quelle: Spox