Speedclub

 

Mit der Speedmatrix trainierst du nicht nur die einzelnen Elemente der Schnelligkeit, sondern auch deren zeitlichen Ablauf, wie er in typischen Situationen deiner Sportart vorkommt. Der Vorteil ist, dass du sie isoliert und gleichzeitig sportartspezifisch trainierst. Somit holst du in jedem der acht Punkte Vorteile gegenüber deinem Gegner heraus.

 

Jede Schnelligkeitshandlung beginnt mit der Wahrnehmung. Das Auge beeinflusst 90 % unserer Wahrnehmungen. Seine Leistungsfähigkeit ist der Schlüssel für sportlichen Erfolg. Viele Fehler im Sport sind auf visuelle Fehlinformationen zurückzuführen.

Warum hast du deine Augen bisher nicht trainiert?

 

Pro Sekunde wirken mehrere Millionen Sinneswahrnehmungen auf dich ein, ca. 200 davon kann dein Gehirn verarbeiten. Wie wäre es, wenn du die richtigen 200 Sinneswahrnehmungen wählst? Dazu muss das Gehirn die Datenflut erst mal in atemberaubender Geschwindigkeit filtern, wofür in erster Linie das Arbeitsgedächtnis verantwortlich ist. Ihr könnt euch das wie bei einem PC vorstellen, der euch auch mit größerem bzw. schnellerem Arbeitsspeicher schneller ans Ziel führt.

Deine Fehlerquote sinkt, die Effektivität steigt

 

 

Du triffst ca. 20.000 Entscheidungen pro Spiel. Die meisten davon blitzschnell und unter Zeitdruck. Antizipation und Intuition helfen dir, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wer schneller mehr richtige Entscheidungen trifft, gewinnt

 

Die kürzeste Zeit zur Verarbeitung visueller Signale beträgt 0,2 Sekunden. Wir zeigen dir, wie du die Schallmauer menschlicher Reaktion durchbrechen kannst.

Durch schnelleres Reagieren bist du deinem Gegner schon einen Schritt voraus, bevor er losgelaufen ist.

 

Ein Fußballer absolviert pro Spiel ca. 1.100 erste Schritte. Wenn du es schaffst, jeden schneller zu machen als dein Gegner, hast du 1.100 Vorteile. Egal ob mit und ohne Drehbewegung, linear oder seitlich, überkreuz, rückwärts, diagonal.

Du wirst immer schneller sein, mit und ohne Ball

 

 

Egal ob Lauftechnik, Antritt, Schrittlänge, Frequenz oder Maximalgeschwindigkeit: Wir vermitteln dir neben der Kraft auch die Technik.

Baue mit jedem Schritt deinen Vorsprung zum Gegenspieler aus

 

Das schnelle Abbremsen aus vollem Lauf ist die kraftraubendste Bewegung im Spielsport. Deshalb sparst du durch eine Verbesserung der Technik nicht nur Zeit, sondern auch viel Energie.

Damit bist du auch am Ende des Spiels immer noch deinem Gegener voraus

Im Spielsport absolvierst du bis zu 700 Richtungswechsel, davon 50 in höchstem Tempo. Nicht nur die Kraft, sondern auch die richtige Technik versetzt dich in die Lage, schneller auf die Veränderungen der jeweiligen Spielsituation zu reagieren. Der Richtungswechsel als Verbindung zwischen Abbremsen und einem erneuten ersten Schritt ist eine der komplexesten Bewegungsaufgaben im Sport.

Hat dir schon mal ein Trainer erklärt, wie du den Fuß beim Richtungswechsel aufsetzen musst? Wir zeigen es dir!